ERFOLGREICHE ERÖFFNUNG DER NEUEN AUSSTELLUNG IM EHEMALIGEN PUMA-HAUS IN OENSINGEN

SIRNACH, 12. März 2017 – Mit den beiden starken Küchenmarken Eisenring und Poggenpohl steht das inhabergeführte Familienunternehmen Hans Eisenring AG seit über 28 Jahren für kundenorientierten Küchenbau, qualitativ hochwertige Produkte und umfassende Beratungs- und Service-Dienstleistungen.

Das führende Küchenbauunternehmen, mit bislang zwei Küchenausstellungen in Sirnach (TG) und Volketswil (ZH), hat am Freitag und Samstag, 10. Und 11. März 2017, feierlich seinen dritten Verkaufsstandort im Schweizerischen Mittelland in Oensingen (SO) eröffnet.

Das Motto „TREFFPUNKT KÜCHENHAUPTSTADT" lud mit kulinarischen Leckerbissen aus ganz Europa, Live-Musik, Helikopterrundflügen und attraktiven Eröffnungsaktionen zum Besichtigen der neuen Ausstellung ein. Zahlreiche Besucher konnten von den attraktiven Eröffnungsaktionen profitieren, genossen einen aussichtsreichen Helikopterrundflug über Oensingen und waren von der besonderen Eröffnungsfeier begeistert.

Auf der über 1‘000m² grossen Ausstellungsfläche präsentiert die Hans Eisenring AG vielfältige Küchenkonzepte, eine separate Erlebnisausstellung für Natursteine sowie eine separate Küche für Kochshows. Für den neuen Verkaufsstandort wurden rund 20 neue Arbeitsplätze in Oensingen geschaffen. Somit beschäftigt die Hans Eisenring AG über 200 Mitarbeitende.

Der neue Verkaufsstandort liegt unmittelbar an der Autobahn A1, welches die Hauptverbindungsachse zwischen Bern/Zürich bildet und pflegt einen sehr hohen Bekanntheitsgrad aufgrund seiner Vorgeschichte als ehemaliger Standort des Sportausrüsters PUMA.